Kraftfahrer im gewerblichen Güterverkehr Ausbildung

Rahmenbedingungen:



Teilnehmerkreis:

  • Männer und Frauen, die gewerblich als Kraftfahrer im Bereich Güterverkehr tätig werden
    möchten.

Voraussetzungen:

  • Besitz des Führerscheins der Klasse B
  • Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Lehrgangs- und Prüfungssprache ich deutsch
  • Körperliche und geistige Eignung

Ziel der Maßnahme:

  • Ausbildung von angehenden Kraftfahrern im (gewerblichen) Güterverkehr mit notwendigen
    Zusatzqualifikationen.

Geplante Teilnehmerzahl:

  • 15 Teilnehmer

Dauer der gesamten Maßnahme:

  • 1026 UE von je 45 Minuten
  • Eine laufende Einstiegsmöglichkeit ist vorgesehen.

Kosten der gesamten Maßnahme pro Teilnehmer:

  • auf Anfrage nach individuellem Aufwand

Die Maßnahme setzt sich aus den folgenden Modulen zusammen:

  • 1 / 1 Führerschein BE
  • 1 / 2 Führerschein C1
  • 1 / 3 Führerschein C1 + C1E
  • 1 / 4 Führerschein C
  • 1 / 5 Ausbildung zum Gabelstaplerfahrer
  • 1 / 6 Führerschein C + CE
  • 1 / 7 Beschl. Grundqualifikation Güterverkehr
  • 1 / 8 Weiterbildung (5 Module)
  • 1 / 9 ADR Basiskurs
  • 1 / 10 ADR Tank
  • 1 / 11 Ladungssicherung
  • 1 / 12 Führerschein CE

Hinweis: 
Die Module können sowohl einzeln aus auch in Kombination durchgeführt werden.
Module 2 & 3 / Module 4 & 6 & 7 in Kombination sind ausgeschlossen.

Zur Förderung mit Bildungsgutschein zugelassen.

Fahrschule Vollbracht & Schmidt, Korbach
Stand: 24.08.2015

Kraftfahrer im gewerblichen Güterverkehr